Wenn Sie Windows kaufen, zahlen Sie nicht wirklich für das Windows selbst. Sie zahlen tatsächlich für den Product Key, der verwendet wird, um das Windows zu aktivieren. Wenn Sie Ihre Windows-Kopie nicht aktivieren, dann wird es nach dem Testzeitraum nicht richtig funktionieren, so dass es fast unmöglich ist, davon zu profitieren. Aus diesem Grund hat Microsoft nichts dagegen, dass Leute sein Windows 7-Betriebssystem kostenlos herunterladen, da es nach dem Testzeitraum ohne den Product Key fast nutzlos ist. Wenn Sie sich fragen, wie Window 7 Ihren Anforderungen entspricht und wenn Sie Windows 7 ausprobieren möchten, bevor Sie es kaufen, dann können Sie Die Windows 7-Testversion (Windows 7 Enterprise Edition 90-Tage-Testversion) kostenlos herunterladen und Windows 7 während dieses kostenlosen Testzeitraums bewerten. Die 90-Tage-Version von Windows 7 Trial Enterprise ist speziell auf die Anforderungen von IT-Experten vorbereitet, die die PC-Umgebungen ihrer Organisation verwalten und Entscheidungen über die Migration oder Aktualisierung von Betriebssystemen treffen. Die Windows 7-Testversion ermöglicht es IT-Experten, ihre Anwendungen, Software und Hardware unter Windows 7 zu testen, die für die Herstellung einer erstellten Version veröffentlicht wurden. Kaufen Sie die Bewertung der Windows 7 Enterprise Edition während des 90-tägigen Testzeitraums, IT-Experten können testen und sehen, wie Windows 7 wichtige Verbesserungen und Verbesserungen ihre Unterstruktur der Informationstechnologien in der Art und Weise der Produktivität, Managebility und Sicherheit auswirken. Die 90-Tage-Frist für die kostenlose Windows 7-Testversion wird it-Mitarbeitern praktische Erfahrungen einbringen, um die Vorteile der Migration von der vorhandenen Betriebssystemstruktur zu Windows 7 zu messen.

Beachten Sie, dass Sie, wenn Sie sich entscheiden, die Demo auszuprobieren, empfehlen, dass Sie Ihren gesamten PC mit einem Disk-Image-Backup-Programm sichern, das in der Lage ist, Ihr gesamtes Betriebssystem zu sichern. Dazu empfehlen wir *sehr* die Verwendung von Acronis True Image. Selbst nach der Verwendung der Testversion können Sie mit True Image zu Ihrem alten Windows-System zurückkehren, als ob nichts geschehen wäre. Hinweis: Verwenden Sie diesen Trick, wenn Sie alle drei Versuche des Befehls slmgr -rearm verwendet haben, d. h. die Windows 7-Testversion 120 Tage lang verwendet haben. Microsoft hat all diese ISOs über eine Website namens Digital River zur Verfügung gestellt, aber es ist nicht mehr. Stattdessen werden sie auf der TechBench-Website gespeichert. Die ISOs können jedoch schwer zu finden sein, und für andere Windows-Versionen als die aktuellsten, die Website versucht wirklich hart, Sie in die Verwendung der Media Creation Tool statt zu schieben. Geben Sie das Microsoft Windows- und Office ISO-Download-Tool ein. Dieses kostenlose Dienstprogramm bietet eine einfache Schnittstelle, mit der Sie die gewünschte Windows-Version auswählen und dann eine ISO für diese Version direkt von den Downloadservern von Microsoft herunterladen können.

Dies umfasst verschiedene Builds der Windows 10 Insider Preview. Sie können das Tool auch verwenden, um ISOs für bestimmte Versionen von Microsoft Office herunterzuladen. Benutzer der Testversion, die darauf bestehen, sie über den Evaluierungszeitraum hinaus zu verwenden, sollten beachten, dass Microsoft keine Unterstützung bietet, indem sie diese Verantwortung auf verschiedene FAQs und Windows 7-Supportforen übertragen. (Quelle: examiner.com) Microsoft stellt auch andere Software über das TechNet Evaluation Center zur Verfügung. Sie können beispielsweise eine Testversion von Windows Server 2012 R2 herunterladen und einen legitimen Product Key eingeben, um die Vollversion zu erhalten. Klicken Sie einfach auf den Header “Jetzt bewerten” auf der Website, um zu sehen, welche Testversionen von Software angeboten werden. Sie müssen sich vor dem Herunterladen mit einem Microsoft-Konto anmelden. www.microsoft.com/australia/windows/windows-7/beta-download.aspxHere habe ich das www. Link zu der Seite, auf der Sie alle Systemanforderungen für die Testversion/Demo anzeigen.

Okay. Nachdem Sie die Hauptseite über diesen Link erreicht haben, scrollen Sie fast zum unteren Rand der Seite und wählen Sie entweder: 32-Bit oder 64-Bit. Wählen Sie die Sprache aus, und drücken Sie dann los. Die Mindestanforderungen an die kostenlose Testversion von Windows 7 sind wie folgt aufgeführt: 1 GHz oder schneller 32-Bit (x86) oder 64-Bit (x64) Prozessor 1 GB RAM für 32-Bit und 2 GB RAM für 64-Bit-Testversion 16 GB verfügbaren Speicherplatz für 32 Bit und 20 GB verfügbarer Speicherplatz für 64-Bit-Edition Minimum DirectX 9 Grafikprozessor mit einem WDDM 1.0 oder einem höheren Treiber Eigentlich ermutigt Microsoft Heimanwender nicht, Windows 7 herunterzuladen und diese kostenlose Testversion windows 7 download Enterprise Edition zu installieren, da sie diese für IT-Profis erstellt, die sehen wollen, wie Windows 7 die Gesamtproduktivität in ihren Organisationen auswirken wird.